Wasserbett Kosten berechnen

Die Wasserbett Kosten sind geringer als viele denken. Bei der Anschaffung kostet ein gutes Wasserbett 180 x 200 cm ca. 1.600 € und einfache, aber gute Matratzen kosten pro Seite 650 plus 180 € für ein Lattenrost. Das macht zusammen addiert fast 1.500 € für ein Doppelbett.

Die Wasserbett Kosten für den Kauf können Sie einfach mit unserem Konfigurator berechnen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Matratzen verursacht ein Wasserbett Kosten, da es beheizt ist. Das kostet im Sommer so gut wie nichts und in der kalten Jahreszeit möchte man diesen Luxus auf keinen Fall vermissen.

Wie berechne ich die Wasserbett Kosten?

Wie man sich bettet, so liegt man. Ein Drittel seines Lebens verbringt der Mensch im Bett, so viel wie nirgendwo sonst.

Und weil man sich im Wasserbett so wohl fühlt, kann es sogar noch mehr werden. Das muss nicht teuer sein!
Die konkreten Wasserbett Kosten können Sie ganz einfach mit unserem Online Konfigurator errechnen.

Hier können Sie alle Komponenten des Wasserbettes selbst zusammenstellen und finden zahlreiche weitere Erklärungen.

Dieses kann natürlich nur eine erste Hilfe sein, um sich einen Überblick zu verschaffen. Wir empfehlen anschließend auf jeden Fall den Besuch einer unserer Filialen, um verschiedene Wasserbetten probe zu liegen und sich ausführlich beraten zu lassen.

Ihr Fachberater berechnet die Wasserbett Kosten

Telefonisch 0251-1628660

Email muenster@dormito.de

Mit welchen Wasserbett Kosten muss ich rechnen?

Die Wasserbett Kosten können ganz unterschiedlich sein, das hängt von Ihrem persönlichen Geschmack und Ihren ganz individuellen Wünschen ab. Der Preis kann bei 600,- Euro beginnen und liegt bei einer Größe von 180 x 200 cm durchschnittlich bei ca. 1.600,-Euro.

Ausschlaggebend ist hier angefangen von der Größe, auch die individuelle Ausstattung des Bettes.

Zum Beispiel die Wahl der Beruhigungsstufen, die verwendeten Materialien der Auflagen und Polsterstoffe, sowie die Wahl der Wasserbett Optik,wie Podest, Dekor oder Echtholz, Rahmen, Kopfteil, Nachtkonsolen oder auch der Heizung.

Hasena Boxspringbett für Wasserbetten

Gibt es sonst noch Wasserbett Kosten in der Folge?

Folgekosten eines Wasserbettes sind im wesentlichen lediglich anfallende Stromkosten, bedingt durch die Wasserbettheizung.

Bei einer empfohlenen, eingestellten Temperatur von ca. 26 - 28 Grad, rechnet man mit durchschnittlichen Kosten von ca. 100,-Euro jährlich.
Desweiteren entstehen minimale Kosten für die Pflege der Wasserbettes, bzw. der Wasserkerne.

Setzt man dieses in Relation zur langen Lebensdauer eines Wasserbettes, ist es allerdings kaum noch von Belang.

Vinylreiniger

Pflegeprodukte

Conditioner